Artikel 5/2016 Neue Pilotfelder für die Anwendung der Learning Toolbox (LTB) im Bau-ABC

Pekka Kämäräinen

Dieser Artikel berichtet über weitere Schritte in der Verbreitung der Anwendung der Learning Toolbox (LTB) in der Ausbildung im Bau-ABC. Jetzt sind die Lehrwerkmeister aktiv dabei, ihre Kollegen als neue Anwender in ihren jeweiligen Fachgebieten zu gewinnen (mit oder ohne Beteiligung der Begleitforscher aus dem Learning Layers Projekt). Im ersten Fall unten geht es um die Erweiterung des Pilotansatzes von einem Pioniergewerk zu den benachbarten. Im zweiten Fall geht es um die Übertragung des Ansatzes auf den übergreifenden Themenbereich ‘Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz’.

Neues Projekt für Brunnenbauerauszubildende im Bereich Rohrleitungsbau

Ursprünglich hatte der Verfasser dieses Artikels vor, mit dem Bau-ABC-Lehrwerkmeister Stefan Wiedenstried darüber zu diskutieren, wie seine Fachgebiete (Strassenbau und Rohrleitungsbau) in die Pilotaktivitäten mit der LTB integriert werden könnten. Plötzlich bemerkten wir, dass die Gruppe der Auszubildenden, mit denen er nächste Woche arbeiten sollte, schon Erfahrung mit der LTB hatte. Es ging um die Gruppe der Brunnenbauer-Azubis, mit denen der Lehrwerkmeister Lothar Schoka seine Pilotaktivitäten angefangen hatte.

Das gab Stefan die Idee, wie er mit dieser Gruppe anfangen könnte. Er studierte den LTB-Stack für das Brunnenbauer-Projekt studiert, mit dem die Auszubildenden schon gearbeitet hatten (s. Projektordner Schoka). Und im selben Stil baute er dann seinen eigenen Stack (Projektorder Wiedenstried) für das künftige Projekt.

Das Projekt  “Waagerechter Verbau” wird als LTB-Stack gestaltet

Das Titel des Projekts ist “1-03-04 Waagerechter Verbau nach Din4124, Einbau e”. Die Aufgabe ist es, den Grund für Wasserleitungen genau waagerecht nach der Norm DIN4124 zu bauen. Im Anschluss an eine Einführung erstellte Stefan eine ‘Kollektion’ Kachel mit der Projektbeschreibung und einigen Photos, die die Aufgabe illustrieren. Danach wurde das Funktionieren der Chat-Funktion zusammen mit Lothar Schoka getestet. Dieser verlinkte seinerseits diesen neuen Stack mit dem ursprünglichen Stack seiner Brunnenbauergruppe.

Nach diesen Vorbereitungen machte Stefan den neuen Stack auf der Facebookseite seines Gewerks “Tiefbau im Bau-ABC Rostrup bekannt:

Screenshot 2016-11-10 08.54.58

Learning Toolbox für den übergreifenden Themenbereich ‘Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz’

Der Verfasser hatte auch ähnliche Gespräche mit der Sicherheitsfachkraft des Bau-ABC, Lehrwerkmeister Thomas Weerts, um die Anwendung der LTB in diesem Lerngebiet zu testen. Jetzt hatten wir die Chance, das zu probieren. Zunächst dachten wir, dass es nicht ausschließlich um Sicherheitskenntnisse der Auszubildenden gehen würde. Die Inhalte sollten auch für die betrieblichen Ausbilder und Sicherheitsbeauftragten nützlich sein. Deshalb bekam der neue LTB-Stack den Titel ‘Arbeitssicherheit im Bausektor’.

Zuerst (nach der Einführung) erstellte Thomas eine Kollektion von Referenzmaterialien. Hier wurden webbasierte Dokumente der Berufsgenossenschaften über die LTB zugänglich gemacht. Diese Kollektion bietet einen Überblick über bestehende mobile Apps sowie Kompendien (die bisher als CD-ROMs in den Betrieben zugänglich waren).

Screenshot 2016-11-10 08.59.07

Danach erstellte Thomas eine weitere Kollektion, die Tools für die Gefährdungsbeurteilung zur Verfügung stellt. Diese werden von individuellen Anwendern im Zusammenhang mit konkreten Arbeitsaufgaben genutzt. In der Erstausbildung ist eine solche Analyse Pflichtaufgabe und für diese Aufgabe bieten die jeweiligen Berufsgenossenschaften ihre Tools an.

Screenshot 2016-11-10 09.01.05

An diesem Punkt mussten wir aufhören, weil Thomas andere Verpflichtungen hatte. Aber es ist ihm gelungen, einen Prototypestack zu erstellen, m

it dem Referenzmaterialien und Onlinetools zur Verfügung gestellt werden. Er war bereit, die Arbeit fortzusetzen, um sich eingehender mit spezifischen Fragen und Herausforderungen zu beschäftigen. Hier könnte die parallel laufende Arbeit in den aktiven Pilotfeldern (z.B. das gemeinsame Projekt von Zimmerern und Maurern sowie die weitere Gestaltung der Stacks der Brunnenbauer) wichtige Impulse geben, wie sich das Thema ‘Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ‘mit den neuen Medien den Auszubildenden vermitteln lässt.

Learning Toolbox (LTB) Chronik, Jahrgang 3, 5/2016

Leave a Reply